twitter-reply twitter-retweet twitter-like

Ausbau von DSL auf dem Lechfeld – SPD freut sich über gehaltenes Wahlversprechen

In der letzten Gemeinderatssitzung in Untermeitingen gab Bürgermeister Klaußner bekannt, dass endlich DSL in Untermeitingen umfassender möglich wird. SPD-Fraktionsvorsitzender Dr. Bernd Früchtl freute sich: Endlich wird für die Bürger in Untermeitingen eine DSL-Grundversorgung ermöglicht. Ich bin stolz, dass wir als SPD-Fraktion durch unsere stetigen Nachfragen zu diesem Thema einen wesentlichen Beitrag zur Realisierung geleistet haben.

Weniger befriedigend ist, dass selbst der großzügige Ausbau einige Ortsteile nicht versorgt. Andreas Heidler stellte für den Untermeitinger Norden fest, dass dieser Ortsteil ebensowenig wie das Altdorf vernachlässigt werden darf.
Dass allerdings Teile von Lagerlechfeld übergangen werden, erzürnte die stellvertretende Fraktionsvorsitzender Ute Femmig: Die Bürger von Lagerlechfeld werden erneut als Bürger zweiter Klasse behandelt. Das muss endlich ein Ende haben. Erst wenn jeder Haushalt in Lagerlechfeld auch mit DSL versorgt ist, kann von einer flächendeckenden Versorgung für ganz Untermeitingen gesprochen werden!

Insgesamt nahmen alle drei Gemeinderäte die Entwicklung jedoch sehr positiv auf, nachdem in den vergangenen Jahren dieses für die Wirtschaft sehr bedeutsame Thema so vernachlässigt worden war. Allerdings bleibt abzuwarten in welchen Zeiträumen die Realisierung erfolgt.

Fraktionsvorsitzender Dr. Bernd Früchtl: Es ist gut, dass jetzt endlich etwas passiert, aber wir müssen schauen, dass es zügig realisiert wird. Für Unternehmer iund die Bürger st ein DSL-Anschluss eine notwendige Infrastuktur, die wir endlich bereitstellen müssen.

Hinterlasse eine Antwort

Kommentar eintragen